Sounds!-Platte der Woche: «6 Feet Beneath The Moon» von King Krule

Trotz seiner erst 19 Jahre tönt King Krule wie ein alter Crooner.

King Krule
Bildlegende: King Krule PD

Schon 2010 nahm Archy Marshall unter dem Namen Zoo Kid seine ersten Songs auf. Jetzt nennt er sich King Krule und veröffentlicht seine Debut-CD «6 Feet Beneath The Moon». Mit rauchigem Bariton und viel Pathos singt sich King Krule durch die 14 Songs, begleitet von Gitarre und Laptop, geprägt von verschiedensten Einflüssen der Musikgeschichte. Ein Konglomerat aus Jazz, Rockabilly, Blues, Hip Hop, Dub-Reggae, Hip Hop und Dubstep. Die Texte handeln hauptsächlich von seiner Kindheit und Jugend in einem armen Arbeiterviertel in Südlondon.

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Urs Musfeld