Sounds!-Platte der Woche: «Panda Bear Meets The Grim Reaper»

Um die Jahrtausendwende gründete Noah Lennox mit langjährigen Freunden Animal Collective. Nicht nur als Mitglied der New Yorker experimentellen Psychedelic-Folk-Band, auch als Solo-Künstler hat er den Indie-Sound des neuen Jahrtausends unter dem Namen Panda Bear wesentlich mitgeprägt.

Panda Bear alias Noah Lennox und Teil des Plattencovers
Bildlegende: Panda Bear alias Noah Lennox hat tierisch mitgemischt. ZVG

Auf der neuen, fünften CD «Panda Bear Meets The Grim Reaper» trifft Electronica auf verschachtelten Pop und Hip Hop-Beats. Ein Potpourri aus Innovation, Vertrautem und Unerwartetem.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld