Spoon – Rockhymnen aus Texas

Für den Mainstream waren sie immer zu sperrig, für den Underground waren sie immer eine Nummer zu gross. Spoon, ein Quartett aus Austin, Texas, das nie in irgend eine musikalische Schublade passte, aber seit 1993 eine stetig wachsende Fangemeinde begeistert.

Ihr jüngstes Album «Transference» erschien vor zwei Jahren, «Gimme Fiction» von 2005 gilt als ihr Meisterwerk bisher. Auf dieser eklektischen Platte zitieren sie grosse Stars der Popmusik von David Bowie, Prince bis John Lennon.

Im Juli und August widmen wir uns in der Sounds!-Sommerserie denjenigen Alben aus den Nullerjahren, die uns besonders aufgefallen sind und uns begleitet haben. 

Gespielte Musik