The Child Of Lov: mehr als nur ein Hype?

Er heisst Cole Williams, stammt aus Amsterdam und nennt sich Child Of Lov. Lov steht bei ihm für „Light, oxygen, voltage. (Licht, Sauerstoff, Spannung).

The Child of Lov.
Bildlegende: The Child of Lov.

Mit dieser lebensbejahenden Mischung hat er sein Debut-Album «The Child Of Love» abgeliefert. Die Wurzeln liegen im Soul und Funk. Cole Williams selbst bezeichnet seine Musik aber als Mix aus Pop, Elektro, Intergalatic R&B oder Neonblues. Aufgenommen wurde die CD in London im Studio von Damon Albarn, der auch auf einem der Songs zu hören ist.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld