Vintage-Pop von Spectrals

Louis Jones bedient sich vom Wühltisch der Popmusik.
Bildlegende: Louis Jones bedient sich vom Wühltisch der Popmusik. Wichita Recordings

Als Kind hörte Louis Jones im Auto seiner Eltern Musik von Style Council, Elvis Costello oder Ronettes. Soul, Doo Wop, Pop und Garagen-Rock sind die Ingredienzien auf der Debut-CD «Bad Penny», die der 21-jährige aus Yorkshire unter dem Pseudonym Spectrals veröffentlicht hat.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Urs Musfeld