Andreas Vitàsek: «Sekundenschlaf» (Teil 1)

Obwohl Andreas Vitàsek bei den Oltner Kabarett-Tagen 2011 mit dem renommierten «Cornichon» ausgezeichnet wurde, ist er nur selten in der Schweiz auf Tournee. Schade.

Andreas Vitàsek
Bildlegende: Andreas Vitàsek

Darum Augen zu und Ohren auf: «Spasspartout» sendet einen integralen Live-Mitschnitt von Andreas Vitàseks aktuellem, in Österreich höchst erfolgreichem Soloprogramm «Sekundenschlaf».

Seit bald 35 Jahren arbeitet Andreas Vitàsek als Kabarettist, Schauspieler und Regisseur. Wer ihn auf der Bühne erlebt, weiss: Von Müdigkeitserscheinungen kann keine Rede sein! Andreas Vitàsek springt in Sekundenschnelle von einem Bewusstseinszustand in den nächsten und wird für sein Publikum zur kabarettistischen Navigationshilfe zwischen Wirklichkeit und Traum, Gestern und Morgen, Himmel und Hölle, Mann und Frau, Mensch und Tier.

1. Teil eines Live-Mitschnitts aus dem Stadttheater Gmunden (A) vom 8. Mai 2015

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir die Sendung während 7 Tagen zum Nachhören anbieten.

Redaktion: Anina Barandun