Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Ohrfeigen – die Radioshow» Bänz Friedli: «Wann Satire, wenn nicht jetzt?»

Die «Ohrfeigen», sonst ein munterer Reigen mit ausgelassenem Publikum, für einmal ganz leise – nur die Künstler und Künstlerinnen, Regie und Techniker mit gebührendem Abstand zueinander im Auditorium des Meret-Oppenheim-Hochhauses.

Dürfen wir, in solchen Zeiten, überhaupt lustig sein? Wir müssen, fanden wir, denn: Wann Satire, wenn nicht jetzt? Doch die Stimmung im Auditorium des Meret-Oppenheim-Hochhauses war anders als jeweils im vollen «Kleintheater» Luzern. Weniger ausgelassen. Ernster. Leiser. Was uns feinere Töne erlaubte. Aber funktioniert das: «Ohrfeigen», ohne Publikum, nur wir Künstlerinnen und Künstler? Wir haben es versucht, die Menschen im Land zum Nachdenken anzuregen und zu erheitern. Es war uns eine Verpflichtung. Eine Ehre. Und ein Vergnügen.
Autor: Bänz FriedliModerator des Abends

Mit: Bänz Friedli, Uta Köbernick, Schertenlaib & Gerhard Tschan

Regie: Alex Götz

Technik: Roli Fatzer, This Ganz, Raphael Zehnder

Spasspartout; Bänz Friedli