«Die Sieger»: Die Kabarett-Casting-Tour der Oltner Kabarett-Tage

Sie sind nicht so bekannt wie Roger Federer, nicht so beliebt wie Michelle Hunziker und sie füllen keine Hallen wie Divertimento. Sie haben weder «Die grössten Schweizer Talente» noch «The Voice of Germany» gewonnen.

Die Sieger sind: Christoph Simon, Lisa Catena, Jan Rutishauser, Dominik Muheim
Bildlegende: Die Sieger sind: Christoph Simon, Lisa Catena, Jan Rutishauser, Dominik Muheim zvg

Trotzdem nennen sie sich «Die Sieger»: Lisa Catena, Dominik Muheim, Jan Rutishauser und Christoph Simon. Weil sie Sieger sind: die Sieger des Oltner Kabarett-Castings. Die Boyand-one-Girl-Group der Oltner Kabarett-Tage.

In einer Welt, in der Siegertypen gefeiert werden, hinterfragen diese Sieger in ihrem ersten gemeinsamen Abendprogramm, was Gewinnen heisst. Zusammen vereinen sie sieben Poetry Slam Schweizermeistertitel, drei Sprungfedern, einen Salzburger Stier und einen Silbernen Besen.

Jetzt gehen sie gemeinsam auf Tour. Sie lustwandeln durch ihren Instrumentenpark und stehen mit ihren Sieger-Egos auf verlorenem Posten. «Leider besteht ein Publikum nicht nur aus Steinerschülern. Es überrascht uns immer wieder, wie viele Leute atonaler Holzflötenmusik gegenüber ihre Chakras nicht öffnen können.» Leichtfüssig liefern sie sich verbale Schlagabtausche, die das Gewinnen, die Stärke und die Erhabenheit demontieren. Wir freuen uns mit «Die Sieger» eine neue Formation der jungen Schweizer Kabarett-Generation auf der Kleintheaterbühne begrüssen zu dürfen.

Radio SRF zeichnet den Abend am Samstag, 2. Dezember 2017 im Kleintheater Luzern auf und sendet den Mitschnitt am Mittwoch, 3. Januar 2018 um 20 Uhr im «Spasspartout» auf Radio SRF1.

Regie: Paul Steinmann

Hier geht's zum Trailer: Trailer
Mehr Infos: www.kunstprojekte.ch

Redaktion: Barbara Anderhub