Salzburger Stier 2013 – Mike Supancic (3/4)

Obwohl ihn viele seiner Landsleute für «den lustigsten Österreicher» halten, hat Mike Supancic diesen Anruf nicht erwartet. Als er hörte, dass er den Salzburger Stier bekommt, da geschah, was nur selten geschieht: Mike Supancic hatte keine Antwort parat. «Ich habe gedacht, er macht einen Schmäh.»

Mike Supancic: Der Österreichische Preisträger des Salzburger Stier 2013
Bildlegende: Mike Supancic: Der Österreichische Preisträger des Salzburger Stier 2013 BR / Julia Müller

Naturkatastrophen, Kindsmissbrauch, Waffenhandel: In den satirischen Sperrzonen, um die andere lieber einen grossen Bogen machen, fühlt sich Mike Supancic besonders wohl. Genüsslich platziert er seine Pointen immer möglichst nah an der Schmerz- und an der Schamgrenze. Was daran lustig ist? Ganz einfach: Mike Supancic ist kein Moralist, sondern ein Musiker. Er verpackt seinen beissenden Spott in ein Feuerwerk von musikalischen Zitaten und Parodien. Wenn einer es schafft, seinem Publikum gleichzeitig ins Gewissen zu reden und es in Partystimmung zu versetzen, dann Mike Supancic, der energiegeladene Entertainer aus der Steiermark.

Sie hören einen Live-Mitschnitt aus dem Veranstaltungsforum Fürstenfeldbruck vom 4. Mai 2013.

Redaktion: Anina Barandun