Thun wird Kleinkunst (2/2)

Was es an der Schweizer Künstlerbörse 2010 Neues zu entdecken gab, und wie es um die Kleinkunst Anfang der Zehnerjahre steht, das ist Thema des zweiteiligen Spasspartouts «Thun wird Kleinkunst»

Jeden Frühling pilgert alles, was sich für Kleinkunst interessiert, an die Aaremündung, nach Thun. Dort begegnet dem neugierigen Publikum, was es das Jahr über nur Leben nennt, verwandelt wieder als Kabarett, Lied, Sketch und Comedy.

Eine Messe der Kreativität und ein Marktplatz für alle Veranstalter, die ihre Jahresprogramme neu bestücken wollen.

Redaktion: Lukas Holliger