«Spiel für dein Land» geht in die 5. Runde

Video ««Spiel für dein Land» geht in die 5. Runde» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die prominenten Kandidaten der fünften Ausgabe von «Spiel für dein Land – Das grösste Quiz Europas» sind bekannt: Am Samstag, 12. November 2016, für die Schweiz mit dabei sind Regula Grauwiller, Ivo Adam und Marco Rima – Letzterer als Teamkapitän.

«Spiel für dein Land – Das grösste Quiz Europas» ist ein unterhaltsamer und informativer Dreiländerwettkampf. Stars aus der Schweiz, Deutschland und Österreich messen sich in spannenden Wissenswettbewerben und Spielen. Gastgeber und Spielleiter ist Jörg Pilawa.

Pro Land werden jeweils drei prominente Kandidaten ins Rennen geschickt. Die Show ist in zwei Halbzeiten geteilt ist, die jeweils mit einer Entscheidungsrunde endet – in jeder Halbzeit steht dem Teamkapitän ein anderer prominenter Mitspieler zur Seite. Ob der jeweilige Teamkapitän das grosse Finale allein oder mit Unterstützung bestreiten darf, entscheidet sich am Ende der beiden Halbzeiten, denn das Siegerland jeder Entscheidungsrunde nimmt eine Mitspielerin oder einen Mitspieler mit ins Showfinale.

Die prominenten Kandidaten der Liveshow vom 12. November 2016

  • Für die Schweiz: Marco Rima (Teamkapitän), Regula Grauwiller und Ivo Adam
  • Für Österreich: Sarah Wiener (Teamkapitänin), Kristina Sprenger und Robert Kratky
  • Für Deutschland: Andrea Kiewel (Teamkapitänin), Ruth Moschner und Paul Panzer

Das Publikum kann auch in der fünften Sendung Geld gewinnen. Online mitquizzen können die Zuschauerinnen und Zuschauer auf www.spielfuerdeinland.ch. Die App «Spiel für dein Land» steht kostenlos zum Download bereit.

«Spiel für dein Land» wurde gemeinsam entwickelt von SRF, ORF, dem Bayerischen Rundfunk sowie dem Norddeutschen Rundfunk und wird in Zusammenarbeit mit der Herr P. GmbH produziert.

Nächste Sendung

  • Samstag, 4. Februar 2017

Facebook: https://www.facebook.com/SpielfuerdeinLand

Beiträge

  • Video «2. Teil der ganzen Sendung - «Spiel für dein Land» geht in die 5. Runde» abspielen

    2. Teil der ganzen Sendung