Eishockey, Fussball und Tennis

Am Dienstag in «sportaktuell»: Die NLA-Spiele Biel - Lugano und Lausanne - Lakers, die Achtelfinals der Champions Hockey League, Marco Schönbächlers bei der Fussball-Nati und das 2. Gruppenspiel von Roger Federer an den ATP World Tour Finals. Moderation: Sascha Ruefer.

Beiträge

  • Fussball: Senderos aus Nati abgereist

    Die Schweiz muss im EM-Quali-Spiel vom Samstag gegen Litauen auf Philippe Senderos verzichten. Der Aston-Villa-Verteidiger musste wegen einer Verletzung an der Wade Forfait geben.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Marco Schönbächler erstmals bei der Nati

    Neuling Marco Schönbächler zieht beim Zusammenzug der Schweizer Nati in Feusisberg alle Augen auf sich. Der 24-Jährige spricht von einem Kindheitstraum, der in Erfüllung gehe und gibt sich ambitioniert.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Weiler zu Nürnberg?

    Ex-Aarau Coach René Weiler tritt in der 2. Bundesliga bei Nürnberg offenbar die Nachfolge von Valérien Ismaël an. Dies melden deutsche Medien.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Biel - Lugano

    Der EHC Biel hat eine unglückliche 1:2-Heimniederlage gegen den HC Lugano kassiert. 78 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit gelang Linus Klasen das Game-Winning-Goal für die «Bianconeri».

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Lausanne - Lakers

    Die Rapperswil-Jona Lakers haben nach sechs Niederlagen wieder ein Erfolgserlebnis feiern können. In Lausanne siegten die St. Galler nach Penaltyschiessen mit 4:3.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: CHL, SaiPa Lappeenranta - Genf-Servette

    Genf-Servette musste sich in Lappeenranta erst im Penaltyschiessen geschlagen geben.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: CHL, IFK Helsinki - Freiburg

    Fribourg-Gottéron unterlag bei IFK Helsinki mit 1:3 und scheidet mit dem Gesamtskore von 3:5 im Achtelfinal aus.

    Mehr zum Thema

  • Tennis: ATP World Tour Finals, Federer - Nishikori

    Roger Federer hat bei den ATP Finals in London Kurs auf die Halbfinals genommen. Der Schweizer blieb auch gegen Kei Nishikori ohne Satzverlust und siegte 6:3 und 6:2.

    Mehr zum Thema

  • Tennis: Team Frankreich vor dem Davis Cup

    Frankreichs Davis-Cup-Captain Arnaud Clement hat sein Aufgebot für den Final gegen die Schweiz in Lille vom 21. bis 23. November bekanntgegeben. Die Nomination blieb ohne Überraschungen.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

    Weitere Nachrichten des Tages.