Eishockey, Ski und Curling

Am Mittwoch in «sportaktuell»: Die Länderspiele der Frauen- und Männer-Eishockey-Nationalmannschaften gegen Finnland, ein Ausblick auf den Playoff-Final ZSC Lions-Davos, Silvan Zurbriggens Rücktritt und die Curling-WM der Männer. Moderation: Daniela Milanese.

Beiträge

  • Eishockey: WM Frauen, Schweiz Finnland

    Die Schweiz hat sich in Malmö im WM-Viertelfinal von Finnland mit 0:3 bezwingen lassen müssen. Die Bronzegewinnerinnen von Sotschi blieben über weite Strecken chancenlos.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Testspiel Männer, Schweiz-Finnland

    Die Schweizer Nationalmannschaft hat die WM-Vorbereitung mit einem überzeugenden Sieg in Angriff genommen. Das Team von Coach Glen Hanlon gewann in Kloten das erste von 2 Testspielen gegen Finnland mit 4:1.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Crawford und Del Curto vor dem Playoff-Final

    Im Playoff-Final zwischen den ZSC Lions und dem HC Davos steht nach Ansicht von HCD-Coach Arno Del Curto nur ein «grosser Trainer» an der Bande: Sein Gegenüber Marc Crawford. Das ist nur ein Teil seines Dauerlobs auf Zürich und die Lions.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Die Davoser Wieser-Brüder im Porträt

  • Curling: WM der Männer in Halifax

    An der Curling-WM im kanadischen Halifax ist das junge Schweizer Quartett von der Erfolgsspur abgekommen. Nach Kanterniederlagen gegen Schweden und Kanada setzte es auch gegen Schottland ein 4:5 nach Zusatzend ab.

  • Ski: Silvan Zurbriggens Rücktritt

    Silvan Zurbriggen beendet seine Karriere. Der 33-jährige Walliser litt in den letzten zwei Jahren vermehrt an Rückenproblemen. Zurbriggens grösste Erfolge waren Superkombi-Bronze bei Olympia 2010 und Slalom-Silber an der WM 2003.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

    Aus rechtlichen Gründen dürfen wir an dieser Stelle keine Bilder zeigen.

srf