«sportaktuell» vom 7.10.2014

Am Dienstag in «sportaktuell»: Philippe Senderos hofft auf einen Stammplatz in der Nati, Roberto Di Matteo übernimmt den Trainerposten bei Schalke 04, an der Turn-WM bestreiten die Männer den Teamwettkampf, und in der Champions Hockey League endet die Gruppenphase. Moderation: Steffi Buchli.

Beiträge

  • Kunstturnen: Team-Final in Nanning

    Die Schweizer Turner haben an den Weltmeisterschaften in Nanning im Team-Final den guten 7. Platz erreicht. Gold sicherte sich Gastgeber China.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Senderos' Perspektiven in der Nati

    Phillippe Senderos ist nach einer sportlich schwierigen Phase seit Beginn der aktuellen Saison wieder Stammspieler. Dank der kontinuierlichen Spielpraxis bei seinem neuen Arbeitgeber Aston Villa darf der Genfer auch in der Nati wieder auf regelmässige Einsätze hoffen.

    Mehr zum Thema

  • Video «Fussball: 1. Bundesliga, Schalke, Roberto Di Matteo» abspielen

    Fussball: Roberto Di Matteo übernimmt Schalke 04

    Roberto Di Matteo ist neuer Coach von Schalke 04. Der Italo-Schweizer folgt auf Jens Keller, der nach dem schlechten Saisonstart entlassen wurde.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: CHL, Gottéron - Djurgarden

    Fribourg-Gottéron sicherte sich den Sieg in der Gruppe D mit einem 3:1- Heimerfolg gegen Djurgarden und qualifizierte sich damit direkt für die Achtelfinals der Champions Hockey League.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: CHL, Vienna - ZSC

    Die ZSC Lions unterlagen den Vienna Capitals mit 3:5, nachdem sie 3-mal eine Führung nicht halten konnten. Damit verpassen die Zürcher die Achtelfinals.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: CHL, Ingolstadt - Zug

    Zug unterliegt auswärts gegen Ingolstadt mit 2:3 nach Verlängerung und verpasst die Achtelfinals.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: CHL, Genf - Briançon

    Genf-Servette steht dank einem 5:1-Heimsieg über Briançon in den Achtelfinals.

    Mehr zum Thema

  • Video ««SportNews»» abspielen

    News

    Neuigkeiten aus der Welt des Sports. An dieser Stelle dürfen wir Ihnen aus rechtlichen Gründen leider keine Bilder zeigen.