Sendungsporträt

Grosse Erfolge von Schweizer Athletinnen und Sportlern, herrliche Tore, grossartige Sportbilder und starke Emotionen: Im «sportaktuell» wird die ganze Brandbreite des Sports täglich gezeigt, werden die wichtigsten Entscheidungen des Tages kompakt und kompetent in 12, 30 oder 45 Minuten aufgearbeitet

Logo sportaktuell Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: sportaktuell SRF

Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Montag - Freitag: ca. 22.20 Uhr, SRF zwei

Samstag: nach der Spätausgabe der Tagesschau, SRF 1

«sportaktuell» berichtet montags bis samstags über die aktuellen nationalen und internationalen Sportereignisse. Die Sendung liefert Rahmen- und Hintergrundberichte, setzt thematische Schwerpunkte und lanciert eigene Themen. «sportaktuell» liefert alles, um am nächsten Morgen informiert über Sport mitzudiskutieren.

Angereichert mit kritischen Interviews und fundierten Debatten, den Kommentaren unserer kompetenten Experten und der Gewichtung unserer Redaktoren wird die Tagesaktualität verständlich und mit einem unterhaltenden Grundton für den interessierten Zuschauer aufbereitet.

Unsere Moderatoren Daniela Milanese, Paddy Kälin, Jann Billeter, Lukas Studer, Sascha Ruefer, Rainer Maria Salzgeber, Olivier Borer und Matthias Hüppi sind auch ausserhalb der Sportszene bekannte Persönlichkeiten und wechseln sich bei der Präsentation der Sendung ab.

Schwerpunkte der Sendungen bilden die Auftritte der Schweizer Sportler im In- und Ausland. Berichterstattungen über die höchsten nationalen Ligen im Fussball und Eishockey sind ebenso von zentraler Bedeutung wie Highlights von Grossveranstaltungen und Weltmeisterschaften. Fussball, Eishockey, Tennis, Ski alpin und nordisch, Formel 1 und Schwingen gehören zu den Top-Inhalten, insgesamt berichten wir über mehr als 60 Sportarten.

Der Breitensport findet punktuell und in Ausnahmefällen, beispielsweise bei nationalen Grossveranstaltungen wie dem Eidgenössischen Turnfest, Aufnahme in die tägliche Berichterstattung.