«sportaktuell» vom 21.2.2015

Am Samstag in «sportaktuell»: Der WM-Skiathlon mit Dario Cologna, das WM-Skispringen mit Simon Ammann, die Samstagsspiele der 21. Super-League-Runde, die Weltcup-Abfahrt in Saalbach, die 49. Runde in der NLA und weitere Nachrichten des Tages. Moderation: Rainer M. Salzgeber.

Beiträge

  • Ski nordisch: Skiathlon der Männer

    Dario Cologna hat an der Nordisch-WM in Falun die Titelverteidigung im Skiathlon knapp verpasst. Der Schweizer musste sich im Schlussspurt einer Vierergruppe dem Russen Maxim Wylegschanin geschlagen geben.

    Mehr zum Thema

  • Ski nordisch: Gespräch mit Dario Cologna

  • Ski nordisch: Skiathlon der Frauen

    Therese Johaug hat sich in Falun ihren 5. Weltmeistertitel gesichert. Die Norwegerin triumphierte im Skiathlon über 15 km nach einem geglückten Angriff im Schlussanstieg vor ihrer Landsfrau Astrid Uhrenholdt Jacobsen und Lokalmatadorin Charlotte Kalla.

    Mehr zum Thema

  • Ski nordisch: Skispringen von der Normalschanze

    Der Norweger Rune Velta hat sich bei der Nordisch-WM in Falun auf der Normalschanze die Goldmedaille gesichert. Er gewann hauchdünn vor Severin Freund (De). Als bester Schweizer klassierte sich Gregor Deschwanden auf Platz 14, Simon Ammann wurde 16.

    Mehr zum Thema

  • Ski alpin: Abfahrt der Männer in Saalbach

    Die in der WM-Abfahrt arg gebeutelten Österreicher haben dem Heimrennen in Saalbach den Stempel aufgedrückt: Matthias Mayer siegte vor seinen Landsmännern Max Franz und Hannes Reichelt. Carlo Janka wurde als bester Nicht-Österreicher Vierter.

    Mehr zum Thema

  • Ski alpin: Riesenslalom der Frauen in Maribor

    Anna Fenninger hat ihre Top-Form aus der WM in den Weltcup mitgenommen und den Riesenslalom von Maribor gewonnen. Die Weltmeisterin gewann hauchdünn vor Viktoria Rebensburg und Tina Weirather. Die Schweizerinnen zerrissen keine Stricke.

    Mehr zum Thema

  • Snowboard: Big Air in Stoneham

    Lia-Mara Bösch ist bei ihrem ersten Weltcup-Einsatz im Big Air gleich auf dem Podest gelandet. In Stoneham belegte die 20-Jährige den zweiten Rang.

    Mehr zum Thema

  • Skicross: Weltcup in Tegernsee

    Skicrosserin Fanny Smith ist weiter im Hoch und hat in Tegernsee in souveräner Art und Weise ihren 11. Weltcuperfolg gefeiert. Die übrigen Schweizer enttäuschten.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Super League, GC - FCZ

    Der FC Zürich hat in der 21. Super-League-Runde den 12. Saisonsieg gefeiert. Das Team von Urs Meier bezwang im Letzigrund die Grasshoppers mit 2:0 und entschied damit auch das 3. Zürcher Derby der Saison zu seinen Gunsten.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Super League, Sion - St. Gallen

    Die Partie der 21. Super-League-Runde zwischen Sion und St. Gallen ist aufgrund schlechter Witterungsbedingungen und unbespielbarem Terrain nach 67. Minuten beim Stand von 0:0 abgebrochen worden.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Marwin Hitz schiesst Augsburg zum Remis

    In seinem 1. Spiel nach überstandener Knieverletzung hat sich Augsburg-Torhüter Marwin Hitz beim 2:2 gegen Leverkusen unter die Torschützen gereiht. Der Keeper traf im Heimspiel in letzter Minute zum Ausgleich.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Genf - Freiburg

    Freiburg muss trotz einem 5:4-Sieg nach Penaltyschiessen bei Genf-Servette den Gang in die Platzierungsrunde antreten.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Biel - Lausanne

    Der EHC Biel hat zum dritten Mal nach dem Wiederaufstieg 2008 die Playoff-Qualifikation geschafft. Die Seeländer holten in der zweitletzten NLA-Runde den benötigten Punkt beim 3:0 gegen Lausanne.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Stimmen zu Biel und Freiburg

  • Eishockey: NLA, Bern - Lugano

    Bern kassiert eine 2:3-Niederlage gegen Lugano und muss zum 4. Mal in Serie als Verlierer vom Eis.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Kloten - Davos

    Das fünftplatzierte Davos gewann in Kloten mit 2:1 nach Penaltyschiessen.

  • Eishockey: NLA, ZSC - Lakers

    Die ZSC Lions haben sich in der 49. NLA-Runde den Qualifikations-Sieg gesichert. Die Zürcher verloren zwar zuhause gegen die Lakers mit 2:3 n.P., profitierten aber gleichzeitig von Berns 2:3-Niederlage gegen Lugano.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Zug - Ambri

    Trotz eines 6:0-Kantersiegs gegen Ambri hat der EV Zug das Heimrecht in den Playoffs noch nicht auf sicher, weil auch Davos gewann.

  • Video ««sportnews»» abspielen

    «sportnews»

    Aus rechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen an dieser Stelle keine Bilder zeigen.