Ski-WM, Super Bowl und Fussball-Wettskandal

Am Montag im «sportaktuell»: Schladming einen Tag vor dem ersten WM-Rennen, die Eröffnungsfeier in Schladming, ein Rückblick auf die erfolgreiche Ski-WM von Erika Hess 1982, eine Vorschau auf den Super G der Frauen, der 47. Super Bowl und der Fussball-Wettskandal. Moderation: Jann Billeter.

Beiträge

  • Ski WM: Schladming vor dem ersten Rennen

    Ein Situationsbericht aus dem WM-Austragungsort Schladming.

  • Ski-WM: Die Schweizerinnen vor dem Super G

    Mit dem Super-G der Frauen wird der Medaillenkampf bei der 42. Ski-WM in Schladming am Dienstag eröffnet. Das Schweizer Frauen-Quartett gehört nicht zum engsten Favoritenkreis, besitzt aber Chancen auf Edelmetall. Das grosse Fragezeichen betrifft den Pistenzustand.

  • Ski-WM: Maze vs. Vonn

    Die Favoritinnen vor dem ersten Duell im Super G.

  • Ski-WM: Eröffnungsfeier

    Die 42. Alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Schladming haben mit einer rund einstündigen Auftakt-Show begonnen. Bis zum 17. Februar kämpfen 609 Athleten aus 69 Nationen um die Medaillen in 11 Entscheidungen.

    Mehr zum Thema

  • Ski-WM: Erika Hess im Gespräch mit Jann Billeter

    Erika Hess spricht über ihre Erfolge an der Ski-WM 1982.

  • Ski alpin: Schladming 1982

    Ein Rückblick auf die erfolgreiche WM von Erika Hess im Jahr 1982.

  • Das Wintersportmuseum in Haus im Ennstal

    Hier finden sich Trouvaillen der Sportgeschichte - unter anderem eine Goldmedaille von Erika Hess.

  • Ski WM: Rückschläge und Rücktritt von Erika Hess

    Erika Hess spricht über die Rückschläge in ihrer Karriere und ihren frühen Rücktritt im Alter von nur 25 Jahren.

  • Ski alpin: Das Sommertraining von Erika Hess

    Ein Rückblick auf die ungewöhnliche Saisonvorbereitung von Erika Hess.

  • Video «American Football: Der 47. Super Bowl» abspielen

    American Football: Der 47. Super Bowl

    Auch rechtlichen Gründen dürfen wir Ihnen hier keine Bilder zeigen.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Ein neuer Wettskandal erschüttert die Fussballwelt

    Die europäische Polizeibehörde Europol hat nach eigenen Angaben den weltweit grössten Wettskandal der Fussball-Geschichte aufgedeckt.

  • «sportnews»

    Weitere Nachrichten des Tages aus der Sportwelt.