Skispringen in Engelberg, Abfahrt in Gröden sowie Hockey-Nati

Das Weltcup-Skispringen in Engelberg, die Abfahrt der Männer in Gröden, das Eishockey-Länderspiel Schweiz-Slowakei und ein Porträt der Appenzeller Musikgruppe «Geschwister Küng» mit Weltcupfahrerin Mirena Küng. Moderation: Daniela Milanese.

Beiträge

  • Ski: Abfahrt Männer

    Der Amerikaner Steven Nyman hat auf der «Saslong» wieder zugeschlagen. Nyman, der in Gröden schon 2006 triumphiert hatte, siegte auf verkürzter Abfahrts-Strecke vor dem Slowenen Rok Perko und dem Kanadier Erik Guay. Die Schweizer verpassten die Top 20.

    Mehr zum Thema

  • Ski: Die grössten Überraschungen in Gröden

    Der Sieg von Steven Nyman war nicht die grösste Sensation in der Geschichte der Abfahrt in Gröden.

  • Skispringen: Weltcup in Engelberg

    Simon Ammann hat beim Weltcup-Springen in Engelberg einen herben Dämpfer einstecken müssen. Der Toggenburger schied beim Heim-Springen als 41. ebenso im 1. Durchgang aus wie Marco Grigoli und Gregor Deschwanden. Den Sieg sicherte sich Andreas Kofler.

    Mehr zum Thema

  • Bob: Weltcup in La Plagne

    Beat Hefti hat sich beim Weltcup im französischen La Plagne nur dem Kanadier Lyndon Rush geschlagen geben müssen. Der Schweizer Zweierbob-Pilot sicherte sich Rang 2 vor dem amerikanischen Weltmeister Steven Holcomb.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Schweiz - Slowakei

    Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft hat an der Arosa Challenge den Turniersieg geholt. Das Team von Sean Simpson gewann den Final gegen die Slowakei diskussionslos mit 5:0. Der Nati-Coach freute sich: «Es war ein tolles Spiel.»

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Sean Simpson im Interview

    Der Schweizer Nati-Trainer war nach der Partie rundum zufrieden.

  • Snowboard: Boardercross in Telluride

    In der Nacht auf Samstag schaffte es Simona Meiler beim Boardercross-Wettkampf in Telluride (USA) in den grossen Final, kam dort aber nicht über Platz 4 hinaus.

  • sportnews

    Die weiteren Neuigkeiten des Tages.

  • Sports Awards: Die musikalischen Geschwister Küng

    Die Geschwister Küng werden an den Sports Awards vom Sonntagabend für die Musik sorgen - allerdings ohne Skifahrerin Mirena Küng.