«sportaktuell» vom 03.12.2017

Am Sonntag in «sportaktuell»: Die drei National-League-Spiele des Tages, Skispringen in Nischni Tagil, Langlauf in Lillehammer, Biathlon in Östersund und die Unihockey-WM der Frauen. Moderation: Matthias Hüppi.

Beiträge

  • Eishockey: Lugano - SCL Tigers

    Der HC Lugano realisierte gegen die SCL Tigers den 4. Sieg in Serie.

  • Eishockey: Davos - Genf

    Bei Davos wechseln sich Sieg und Niederlage weiter munter ab: Nach dem Sieg in Kloten am Samstagabend mussten sich die Bündner vor eigenem Anhang Genf-Servette mit 1:4 beugen.

  • Eishockey: ZSC Lions - Bern

    20 Stunden nach dem enttäuschenden 0:4 bei Ambri-Piotta kämpfte sich der ZSC im Hallenstadion gegen Bern zweimal von einem Rückstand zurück.

  • Wintersport: Biathlon und Langlauf

    Nathalie Von Siebenthal hat im Skiathlon in Lillehammer ein Top-10-Resultat verpasst. Und die Biathleten Mario Dolder und Benjamin Weger haben in Östersund ihre gute Ausgangslage aus dem Sprint nicht nutzen können.

  • Skispringen: Weltcup in Nischni Tagil

    Beim 2. Springen in Nischni Tagil schafft Simon Ammann als 12. das beste Saisonresultat. Ernüchterung für Gregor Deschwanden.

  • Unihockey: Schweiz - Deutschland

    Die Schweizer Unihockeyanerinnen gewinnen an der WM in Bratislava erwartungsgemäss auch gegen Deutschland.

  • «sportnews»

    Weitere Sportnachrichten des Tages.