«sportaktuell» vom 05.08.2017

Am Samstag in «sportaktuell»: Die Super-League-Partien Thun - Basel und Lugano - FCZ, die Leichtathletik-WM in London, das Moto2-Qualifying in Brünn und die Beachvolleyball-WM in Wien. Moderation: Olivier Borer.

Beiträge

  • Fussball: Super League, Thun - Basel

    Meister Basel hat in Thun im dritten Super-League-Spiel den zweiten Sieg eingefahren. Beim 3:0 stachen zwei Trümpfe, die schon gegen Luzern überzeugt hatten, sowie Dimitri Oberlin.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Super League, die Stimmen zum Spiel

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Super League, Lugano - FCZ

    Lugano spielt zuhause gegen den FC Zürich 0:0 unentschieden. Die Tessiner standen dem Sieg näher und hatten viel Pech zu beklagen.

    Mehr zum Thema

  • Motorrad: Moto2-WM, GP Brünn Qualifying

    Tom Lüthi und Dominique Aegerter starten am Sonntag mit grossem Handicap zum GP von Tschechien. Das Moto2-Duo kam im Qualifying nicht über die Ränge 12 sowie 21 hinaus.

    Mehr zum Thema

  • Motorrad: Die Zukunft von Lüthi und Aegerter

    Tom Lüthi macht keinen Hehl daraus, dass er nächste Saison gerne in die MotoGP wechseln würde. Wie steht es um Dominique Aegerters Zukunft?

  • Leichtathletik: WM in London, die Schweizer am 2. Wettkampf-Tag

    Mujinga Kambundji und Salomé Kora haben sich über 100 m für den WM-Halbfinal qualifiziert. Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl zieht ein sehr erfreuliches Zwischenfazit.

    Mehr zum Thema

  • Leichtathletik: WM in London, 100-m-Lauf der Männer mit Bolt

    Justin Gatlin stösst den Jamaikaner vom Thron und holt in London den WM-Titel über 100 m. Wilson scheitert im Halbfinal.

    Mehr zum Thema

  • Leichtathletik: WM in London, die Entscheidungen

    Weltrekordhalterin Almaz Ayana hat über 10'000 m überlegen WM-Gold gewonnen. Im Weitspringen schreibt Luvo Manyonga eine ganz spezielle Geschichte.

    Mehr zum Thema

  • Leichtathletik: WM in London, Interview mit Gatlin

  • Beachvolleyball: WM in Wien, Finals der Frauen

    Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben einer schwierigen Saison die Krone aufgesetzt: Die Deutschen gewannen den WM-Final in Wien gegen Lauren Fendrick/April Ross.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»