«sportaktuell» vom 08.02.17

Am Mittwoch in «sportaktuell»: Der Super-G der Männer an der WM in St. Moritz, das 1. Abfahrtstraining der Frauen, ein Beitrag zu den Turbulenzen beim FC Wil und eine Vorschau auf die Biathlon-WM. Moderation: Rainer M. Salzgeber.

Beiträge

  • Ski: WM, Super-G der Männer

    6 Jahre nach dem Abfahrtstitel gelingt dem 35-jährigen Kanadier wieder ein Husarenstück. Janka als bester Schweizer 8.

    Mehr zum Thema

  • Ski: WM, Feuz kann hohe Erwartungen nicht erfüllen

    Die 4 Athleten des Swiss-Ski-Teams konnten nicht vom Heimvorteil profitieren und spielten deshalb bei der Entscheidung keine Rolle. Beat Feuz analysierte seine Fahrt trocken «als zu langsam», was dem Emmentaler bloss zu Rang 12 reichte. Carlo Janka lieferte als 8. das beste Schweizer Ergebnis, das aber freilich weit hinter den Erwartungen liegt.

    Mehr zum Thema

  • Ski: WM, 1. Abfahrtstraining der Frauen

    Im 1. Training zur WM-Abfahrt in St. Moritz fährt nur Ilka Stuhec schneller als die beiden Schweizerinnen.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Türkische Investoren lassen FC Wil fallen

    Der Challenge-League-Klub FC Wil hat an einer Medienkonferenz den sofortigen Ausstieg der türkischen Investorengruppe um Mehmet Nazif Günal bekannt gegeben. Nun sucht man in der Ostschweiz nach Lösungen.

    Mehr zum Thema

  • Biathlon: WM-Vorschau

    Am Donnerstag beginnen im österreichischen Hochfilzen die Titelkämpfe der Biathleten. Im Schweizer Team hofft man auf einen Exploit.