«sportaktuell» vom 09.12.2016

Am Freitag in «sportaktuell»: Der zweite Teil des McLaren-Reports, der Schweizer Viertelfinal an der Unihockey-WM, die vier Partien der Eishockey-NLA und der CHI der Springreiter in Genf. Moderation: Daniela Milanese.

Beiträge

  • Der McLaren-Report: 1000 russische Sportler involviert

    Laut dem zweiten McLaren-Report sind über 1000 russische Athleten in die systematische Vertuschung von Doping involviert.

    Mehr zum Thema

  • Skicross: Weltcup in Val Thorens

    Skicrosserin Fanny Smith ist nach ihrer einjährigen Verletzungspause in Val Thorens gleich aufs Podest gefahren.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Davos - Lugano

    Lugano schlägt Davos 1:0 und feiert den 3. Sieg in Folge. Elvis Merzlikins bleibt zum 2. Mal in dieser Saison ungeschlagen.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Zug - Lausanne

    Zug bleibt eine Heimmacht: Der EVZ schlägt Lausanne 5:1 und feierte den 12. Sieg im 15. Heimspiel.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: SCL Tigers unter Ehlers im Aufwind

  • Eishockey: SCL Tigers - ZSC Lions

    Spektakel in der Ilfishalle: Die SCL Tigers unterliegen den ZSC Lions nach einem 0:3-Rückstand mit 3:4. Die Partie hatte aber weitaus mehr zu bieten als die 7 Treffer.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: Interview mit Langnau-Coach Ehlers

  • Eishockey: Genf - Biel

    Die Bieler kassieren auswärts eine 2:6-Niederlage und müssen nach 4 Siegen in Folge erstmals wieder als Verlierer vom Eis.

    Mehr zum Thema

  • Reiten: CHI Genf, Top 10 Final

  • Unihockey: WM-Viertelfinal Schweiz-Norwegen

    Das Schweizer Unihockey-Nationalteam hat sich an der WM in Riga für den Halbfinal qualifiziert. Die Mannschaft von Coach David Jansson bezwang Norwegen im Viertelfinal souverän mit 7:2.

    Mehr zum Thema

  • Biathlon: Weltcup in Pokljuka

    Selina Gasparin hat beim Weltcup in Slowenien eine starke Langlauf-Leistung gezeigt. Ihre zwei Schiessfehler warfen sie aber zurück.

    Mehr zum Thema