«sportaktuell» vom 19.11.2016

Am Samstag in «sportaktuell»: Die 24. Runde im NLA-Eishockey, die beiden Super-League-Matches des 15. Durchgangs, die Halbfinals am Jahresendturnier in London sowie der Auftakt zur Curling-EM in Schottland. Moderation: Jann Billeter.

Beiträge

  • Jani ist Langstrecken-Weltmeister

    Der 32-jährige Seeländer Neel Jani krönt das erfolgreiche Jahr 2016 mit dem Titel in der Langstrecken-Weltmeisterschaft.

    Mehr zum Thema

  • Automobil: Interview mit Neel Jani

  • Goalie Bührer beim SCB verewigt

    Marco Bührer geniesst in Bern ab sofort Legenden-Status. Die Trikotnummer des 37-jährigen Ex-Goalies des SCB hängt neu unter dem Stadiondach.

    Mehr zum Thema

  • Kloten vermiest Bern das «Stängeli» gründlich

    Meister SCB hat den 10. Sieg in Folge verpasst. Gegen Kloten setzte es gleich eine 1:8-Heimpleite ab.

    Mehr zum Thema

  • 5. Sieg in Folge für die Lions

    Die ZSC Lions bleiben im Hoch. Die Zürcher feierten im Bündnerland den 5. Sieg in Folge und liegen punktgleich mit Zug an der Spitze.

    Mehr zum Thema

  • Klarer Sieg für Zug gegen Genf

    Der EV Zug hat den SCB von der Tabellenspitze verdrängt.

    Mehr zum Thema

  • Freiburg feiert wichtigen Sieg

    In Freiburg fiel die Entscheidung in der 55. Minute. Mattias Ritola stellte erstmals an diesem Abend einen Zweitore-Vorsprung her.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NHL, Calvert avanciert mit 30 Stichen zum Matchwinner

    Vom Pechvogel zum Glückspilz: Zuerst wird Matt Calvert von den Columbus Blue Jackets von einem Puck mit voller Wucht am Kopf getroffen, dann schiesst er in Unterzahl das vorentscheidende 3:2 gegen die New York Rangers.

    Mehr zum Thema

  • 6:0: Basel tankt gegen Vaduz Moral für Königsklasse

    Der Meister gewinnt gegen die Liechtensteiner klar mit 6:0 und bleibt ungeschlagener Tabellenführer. Das Resultat ist gar noch höher als im 1. Duell der Saison.

    Mehr zum Thema

  • Kein Sieger zwischen GC und Thun

    GC und Thun trennen sich in einer ausgeglichenen, aber wenig hochstehenden Partie 1:1. Die Zürcher warten damit bereits seit 5 Spielen auf einen Sieg.

    Mehr zum Thema

  • Rudern: Basel Head

  • Es kommt zum Showdown: Djokovic folgt Murray in den Final

    Novak Djokovic hat im Halbfinal der ATP Finals nichts anbrennen lassen und Kei Nishikori diskussionslos bezwungen. Im Final vom Sonntag kommt es damit zum ultimativen Showdown gegen Andy Murray um die Weltnummer 1.

    Mehr zum Thema

  • «sportnews»

    Weitere Sportnachrichten des Tages.