«sportaktuell» vom 20.07.2016

Am Mittwoch in «sportaktuell»: Die Rettung des Sauber-Rennstalls, der Regelverstoss von Langläufer Martin Johnsrud Sundby und die Reaktion von Dario Cologna, die 17. Etappe der Tour de France, die Genesung von Stefan Küng sowie weitere News des Tages. Moderation: Olivier Borer.

Beiträge

  • Formel 1: Sauber ist gerettet

    Der Formel-1-Rennstall Sauber ist gerettet. Eine Schweizer Investment-Gesellschaft hat das Unternehmen zu 100 Prozent übernommen. Monisha Kaltenborn bleibt Teamchefin.

    Mehr zum Thema

  • Formel 1: Peter Sauber zur Rettung von Sauber

    Der Gründer des Sauber-Rennstalls zeigt sich im Interview erleichtert über die Rettung des Hinwiler Rennstalls.

  • Langlauf: Sundby stolpert über Regelverstoss - Cologna erbt

    Der Norweger Martin Johnsrud Sundby verliert wegen falscher Anwendung eines Asthmamittels seinen Tour-de-Ski-Titel 2015 und auch den Weltcup-Gesamtsieg 2014/15. Nutzniesser ist Dario Cologna.

  • Rad: Die Tour de France verlässt Bern

    In Bern war am Mittwoch einiges los: Tausende Zuschauer waren da, als der Tour-Tross die Bundeshauptstadt verliess.

  • Rad: 17. Etappe der Tour de France

    Die anspruchsvolle «Schweizer» Tour-de-France-Etappe von Bern nach Finhaut ist eine Beute des Russen Ilnur Zakarin geworden. Chris Froome baute seine Leaderposition weiter aus. Steve Morabito und Sebastien Reichenbach fuhren stark.

  • Rad: Stefan Küng auf dem Weg zurück

    Am Rand der Tour-de-France-Stippvisite in der Schweiz hat Stefan Küng Auskunft über seine Genesung gegeben. Die Rad-Hoffnung will am 17. August das Training auf der Strasse wieder aufnehmen und peilt an der WM im Oktober in Katar 3 Ziele an.

  • «sportnews»

    Weitere Sportnachrichten des Tages.