«sportaktuell» vom 21.02.2017

Am Dienstag in «sportaktuell»: Der Empfang von Ski-Weltmeisterin Wendy Holdener in ihrer Heimat Unteriberg, Dario Colognas Teil-Forfait für die WM und drei Nachtragsspiele im NLA-Eishockey. Moderation: Rainer Maria Salzgeber.

Beiträge

  • Ski alpin: Unteriberg heisst Wendy Holdener willkommen

    Kombinations-Weltmeisterin und Slalom-Silbergewinnerin Wendy Holdener ist zurück in ihrer Heimat Unteriberg. Für die erfolgreichste Einwohnerin hat sich die Schwyzer Gemeinde – einmal mehr – herausgeputzt.

    Mehr zum Thema

  • Ski nordisch: Cologna vor WM weiter angeschlagen

    Dario Cologna muss an der am Donnerstag beginnenden WM in Lahti wegen muskulären Problemen in der Wade auf den Skiathlon und das Rennen über 15 km klassisch verzichten. Der Bündner wird nur in der Staffel und über 50 km Skating starten.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Bern - Zug

    Der SC Bern gewinnt das Spitzenspiel gegen den EV Zug mit 4:1. Damit braucht der Meister noch 2 Punkte, um den Qualisieg perfekt zu machen.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, ZSC Lions - Biel

    Gegen Biel taten sich die Lions lange Zeit schwer. Es dauerte bis zur 31. Minute, ehe Fabrice Herzog die Gastgeber in Führung schoss. Letztlich siegten die Zürcher mit 3:0.

    Mehr zum Thema

  • Eishockey: NLA, Davos - Ambri

    Ambri präsentierte sich zuletzt desolat. Auch in Davos konnten die Leventiner keinen Schritt aus der Krise machen. Immerhin gelang ihnen nach 2 torlosen Partien wieder einmal ein Treffer.

    Mehr zum Thema

  • Fussball: Das Cupspiel, das Sandwich und die Wette

    Wayne Shaw, 150 Kilogramm schwerer Ersatztorhüter des englischen Fünftligisten Sutton United, hatte im Cup-Spiel gegen Arsenal seine 30 Sekunden Ruhm: Er biss vor laufenden Kameras in einen Pie. Jetzt ist seine Karriere zu Ende.

    Mehr zum Thema