Der Weg an die Fussball-WM in Kanada — eine abenteuerliche Reise

Die Frauen-Nati steht kurz vor dem WM-Start in Kanada. Es war ein langer, spannender Weg des Teams von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg - eine Reise voller Eindrücke. Im Video können Sie ihn noch einmal miterleben.

Erstmals nimmt eine Schweizer Frauen-Nati an einer WM teil. Seit Februar und dem Trainingslager in Portugal läuft der Countdown für das «grosse Abenteuer» in Kanada.

Im Zentrum dieser Vorbereitung stand das Fussballerische - die Schweiz will in Kanada ihre souveräne Qualifikation bestätigen und für Ausrufezeichen sorgen. «Diesen Sommer zählt es», sagt Lia Wälti, «das wird möglicherweise der Höhepunkt unserer Karriere.»

Doch Trainerin Martina Voss-Tecklenburg hat auch einen Blick für das Geschehen neben dem Rasen. Sie will ihrem Team auch die jeweilige Kultur der Länder näher bringen, in denen gespielt und trainiert wird.

Den langen, spannenden Weg der Schweizer Frauen-Nati zur WM können Sie im Video-Beitrag noch einmal miterleben.