Guerdats Leidenschaft und Nadals Probleme

Seine hartnäckige Knieverletzung wird Rafael Nadals Tenniskarriere auf den Kopf stellen. Der Egoismus eines Bergsteigers zerstört am Achttausender eine Freundschaft. Im Gespräch: Steve Guerdat. Moderation: Lukas Studer.

Beiträge

  • Nadals Verletzung – eine grosse Karriere steht auf der Kippe

    Rafael Nadal wollte bei den Australian Open auf die Tour zurückkommen. Doch auch dieses Comeback musste er wegen seiner hartnäckigen Knieverletzung verschieben. Wird er je wieder auf den Tennisplatz zurückkehren? Gemäss Einschätzungen seines Chirurgen, seiner Gegner und von Wegbegleitern wird er wohl nie mehr mit derselben Intensität und im selben Umfang Tennis spielen können wie früher. Und was sagt Nadal selber? Kaum etwas.

  • Höhenbergsteigen – Drama um Freundschaft und Egoismus, Teil 1

    Höhenbergsteigen – Drama um Freundschaft und Egoismus, Teil 1

    Sebastian Haag und Benedikt Böhm gehören zu den besten Extrembergsteigern der Welt, sind dicke Freunde und wollen in Rekordzeit den Broad Peak (8051 Meter) im Karakorum besteigen. Doch die Expedition verändert alles, was zwischen den beiden je war. Am Berg geht es um Freundschaft oder Egoismus, um Leben und Tod. Warum lässt Böhm seinen entkräfteten Freund alleine zurück? Werden sie überleben?

  • «Tscheggsch de Pögg»: Die Ballmaschine

    Sehr viel kostet der neue Fussball-Automat für das Indoor-Training. Aber vielleicht lohnt sich die Investition, die Borussia Dortmund getätigt hat.

  • Steve Guerdat – der beinahe verhinderte Schweizer Olympiasieger

    Wäre er 2006 der Verlockung des Geldes erlegen, dann wäre der Jurassier Steve Guerdat in London nicht als Schweizer, sondern als Ukrainer Olympiasieger geworden. Im Spiel waren damals sein Vater und Geld in Millionenhöhe. Diese und andere Geschichten erzählt Steve Guerdat bei Lukas Studer im lounge-Gespräch. Im Stall, wo auch Pferde des Formel-1-Fahrers Kimi Raikkönen zu Hause sind.

  • «Retro» mit Beni – der Clos-o-Mat auf dem Rennwagen

    «Retro» mit Beni – der Clos-o-Mat auf dem Rennwagen

    Was suchte Clos-o-Mat vor 35 Jahren auf einem Rennwagen? Was machte der Skilehrer Giaggen Deflorin im Sommer? Und wie reisten die Fernsehübertragungswagen 1978 erstmals zum Hundsschopf? Beni findet auch diese Woche wieder Perlen aus dem Archiv, die ohne ihn unter einer dicken Staubschicht vergessen gegangen wären.