Jürgen Klopp – über englischen Humor und «Klopp hoch»

Lukas Studer trifft Jürgen Klopp und spricht mit ihm über das «Klopp-hoch» –Intermezzo, die «sportlounge» zeigt, wie Patrick Küng sich nach seiner Verletzung auf die Saison vorbereitet. Und: Wie hat Trainer Magnus Norman Stan Wawrinka an die Weltspitze gebracht? Steffi Buchli moderiert die Sendung.

Beiträge

  • Magnus Norman – der Trainer hinter Wawrinkas Erfolg

    Der Schwede Magnus Norman hat Stan Wawrinka in den letzten drei Jahren jeweils zu einem Grand-Slam-Sieg gecoacht. Dieses Jahr ist er zum Tennistrainer des Jahres gewählt worden. Als Spieler hatte Magnus Norman selbst sogar einen Grand-Slam-Sieg vor Augen, musste die Karriere aber wegen Verletzungen früh abbrechen. Wer ist der Mann, der den unkonstanten Romand an die Weltspitze gecoacht hat – und wie hat er das geschafft?

  • Abfahrtsweltmeister Patrick Küng ist zurück

    Es ist fast ein Jahr her, seit Skiabfahrtsweltmeister Patrick Küng die Saison abgebrochen hat. Seine Diagnose lautete damals: Patellasehnenentzündung, eine hartnäckige Verletzung, von der man nie weiss, ob sie ausgeheilt ist oder nicht. Im Dezember will er jedoch wieder zurück sein, an der ersten Abfahrt der Saison. Die «sportlounge» hat ihn auf dem Weg zurück begleitet und gestaunt über seine Ruhe, seine Geduld, aber auch seinen Schalk und seine Liebe zur Heimat.

  • Startrainer Jürgen Klopp exklusiv im Gespräch

    «Sportlounge» Moderator Lukas Studer trifft Jürgen Klopp 6 Monate nach dem «Klopp-hoch» -Intermezzo. Der Deutsche Trainer hat sich nach der Medien- und Socialmedia-Schelte gegen Studer beim Moderator gemeldet und diesen zu sich nach Liverpool eingeladen. Jetzt haben sich die beiden über Studers Spruch «Klopp hoch» und englischen Humor unterhalten.

  • Lugano gewinnt zuhause gegen Ambri

    In der heimischen Resega haben die «Bianconeri» das Tessiner Derby gegen Ambri mit 5:3 für sich entscheiden können.