«sportpanorama» vom 20.01.2019

Am Sonntag im «sportpanorama»: Die Australian Open im Melbourne, Wintersport mit Eisschnelllauf, Biathlon, Langlauf, Skicross und natürlich Skisport aus Wengen und Cortina. Ausserdem: Der FC Thun in der Vorbereitung auf die Rückrunde. Moderation: Jann Billeter.

Beiträge

  • Tennis: Australian Open in Melbourne

    Nach über zwei Jahren verliert Roger Federer wieder in Australien. Gegen den Griechen Tsitsipas ist für den Maestro nach vier Sätzen Endstation.

  • Tennis: Günthardt schätzt Federer-Niederlage ein

    Der SRF-Tennis-Experte schätzt die Niederlage Federers im Generationenduell ein.

  • Tennis: Schlammschlacht im australischen Davis-Cup-Team

    Schwere Vorwürfe gegen den Davis-Cup-Captain Lleyton Hewitt von Bernard Tomic spaltet Australien.

  • Ski Alpin: Super-G Frauen in Cortina

    Während die speziell gesteckte Strecke einige bekannte Opfer forderte, fuhr Flury als beste Schweizerin auf Rang 5. Erste wird Ski-Dominatorin Shiffrin vor der Liechtensteinerin Weirather.

  • Ski alpin: Slalom Männer in Wengen

    Der Franzose Noël gewinnt den Slalom von Wengen vor den Österreichern Feller und Hirscher. Bester Schweizer ist Yule auf Rang 5.

  • Die VIP-Tribüne am Lauberhorn

    Der neue VIP-Bereich direkt an der Piste verspricht beste Sicht, regionale Menüs sowie eine wichtige Einnahmequelle für die Renn-Organisation.

  • Beat Feuz fokussiert sich auf Kitzbühel

    Der Zweite der Lauberhorn-Abfahrt nimmt viel mit ans nächste Rennen, möchte sich jedoch nicht auf den Lorbeeren ausruhen.

  • Skicross: Weltcup Frauen in Idre

    Nach dem 3. Platz am Samstag holt die Westschweizerin am Sonntag im schwedischen Idre ihren 3. Saison-Sieg.

  • Skicross: Weltcup Männer in Idre

    Der Romand freut sich über den 3. Schlussrang im schwedischen Idre, einer seiner Lieblingsstrecken.

  • Biathlon: Weltcup in Ruhpolding

    Lena Häcki zeigt im deutschen Biathlon-Hexenkessel in Ruhpolding ein starkes Rennen und wird Fünfte. Bei den Männern beendet Benjamin Weger das Rennen als Achter.

  • Langlauf: Weltcup in Otepää

    Im estnischen Otepää läuft es den Schweizern nicht. Nadine Fähndrich beendet das Rennen auf Rang 24., auch Ueli Schnider (22.) und Jason Rüesch (27.) verpassen die Top-20.

  • Studiogast: Iouri Podladtchikov

    Der Schweizer Snowboarder ist nach langer Verletzungs-Odyssee wieder zurück. In Laax stand er bereits wieder auf dem Brett.

  • Fussball: Der FC Thun in der Rückrunden-Vorbereitung

    Die Berner Oberländer gönnen sich trotz Verzicht auf ein Trainingslager im Ausland eine gemeinsame Auszeit in Grindelwald.

  • Eisschnelllauf: Schweizer Meisterschaften in St. Moritz

    Der gefrorene See in St. Moritz bietet erstmals die Möglichkeit für Eisschnelllauf-Training und -Schweizermeisterschaft im eigenen Land.