«sportpanorama» vom 26.08.2018

Am Sonntag im «sportpanorama»: Die Para-EM in Berlin, der Weltcupfinal im Mountainbike, Motocross, der F1-GP von Belgien, ein Beitrag zur Volleyball-Nati, Hornussen sowie eine Vorschau auf die US Open. Studiogast: Léa Sprunger. Moderation: Jann Billeter.

Beiträge

  • Erfolge an der Para-EM in Berlin

    Die Schweizer holen weitere Medaillen.

  • Jolanda Neff und Nino Schurter gewinnen die Weltcup-Finals

    Neff musste um ihren Sieg hat kämpfen. Sie hatte gleich 2 Mal einen platten Reifen zu beklagen. Nino Schurter stand bereits vor dem Rennen als Gesamtweltcup-Sieger fest, gewann aber trotzdem souverän das Rennen.

  • Jeremy Seewer im Einsatz in Bulgarien

    Der Schweizer stürzte im ersten Lauf und fiel zurück. Beim 2. Lauf wurde Seewer beim Start ins «Sandwich» genommen und musste sich nach vorne kämpfen.

  • Motorrad-GP wegen Regens abgesagt

    In Silverstone wurden die Motorräder nach der Aufwärmrunde wieder in die Box gestellt. Das Rennen konnte wegen Regens nicht stattfinden.

  • Vettel überholt Hamilton beim Start in Belgien und siegt

    Unmittelbar nach einem spektakulären Start übernahm Vettel die Spitze. Der Deutsche fuhr anschliessend zum Sieg in Spa Francorchamps.

  • Studiogast: Léa Sprunger

  • Die Schweizer Volleyball-Nati-Spielerinnen im Portrait

    Die Verantwortlichen über die Gesamtsituation im Nationalteam der Frauen im Volleyball.

  • Das Eidgenössische Hornusser-Fest in Walkringen

    Das Team Höchstetten wurde Festsieger und stellte den Schlägerkönig.

  • Die Schweizer Hoffnungen an den US Open

    Roger Federer und Stan Wawrinka gelten nicht als Topfavoriten.