«sportpanorama» vom 28.01.2018

Am Sonntag im «sportpanorama»: Mit einer breiten Palette an Wintersport, Australian-Open-Final mit Roger Federer und Eishockey. Moderation: Päddy Kälin. Studiogast: Michelle Gisin.

Beiträge

  • Tennis: Australian-Open-Final

    Roger Federer feiert nach 3 Stunden und einem epischen 5-Satz-Sieg über Marin Cilic in Melbourne seinen 20. Major-Titel.

  • Tennis: Federer im Interview

    Nach dem Sieg erzählt Federer, wie er mit seinen Nerven kämpfen musste und warum er sich unter Druck gefühlt hatte.

  • Tennis: Severin Lüthi und Heinz Günthardt über Roger Federer

    Der langjährige Coach von Federer und der Tennis-Experte Heinz Günthardt sprechen über die unglaubliche Leistung des Schweizers.

  • Tennis: Die Karriere von Roger Federer

    2003 holte Federer seinen ersten grossen Titel, 2018 ist es schon der 20.

  • Reiten: CSI Zürich

    Stephanie Holmen triumphiert bei der 30. und letzten Ausgabe des CSI Zürich. Pius Schwizer wurde nur knapp geschlagen.

  • Langlauf: Massenstart der Männer in Seefeld

    25. Weltcup-Sieg für Dario Cologna: Der Münstertaler triumphiert in Seefeld über 15 km Skating überlegen.

  • «sportnews»

    Nevin Galmarini setzt sich im Snowboard Parallel-Riesenslalom von Bansko durch. Simon Ammann wird beim Weltcup-Springen in Polen Fünfter.

  • Eishockey: Davos - ZSC

    Der HCD gewinnt gegen die ZSC Lions mit 2:1 und hat neu 6 Punkte Vorsprung auf die Zürcher.

  • Motorrad: Tom Lüthi in Sepang

    In Sepang fanden die 2. offiziellen Moto-GP-Tests statt.

  • Ski: Riesenslalom Männer

    Der Österreicher Marcel Hirscher ist auch in Garmisch eine Klasse für sich und holt überlegen den 4. Sieg im 5. Riesenslalom der Saison.

  • Ski: Slalom Frauen

    Wendy Holdener fährt in Lenzerheide zum 5. Mal in dieser Saison aufs Podest. Petra Vlhova holt sich den Sieg.

  • Studiogast: Michelle Gisin

    Die 24-Jährige spricht über ihre Wandlung zur Speed-Fahrerin und ihre Olympia-Träume.

  • Fussball: Rückrundenstart Schweizer Meisterschaft

    Am nächsten Wochenende geht die Schweizer Fussballmeisterschaft wieder los. Die beiden Spitzenreiter YB und Basel trennen nur gerade 2 Punkte.