Sendung zur 50. Ausgabe der Solothurner Filmtage

50 das ist die Hälfte, die Mitte des Lebens, das neue 40. Es gibt 50 Prozent-Rabatte und es gibt 50%-Mehrheiten.

Leute führen eine Diskussion auf einer Bühne.
Bildlegende: Gesprächsrunde zu «50 Jahre Solothurner Filmtage» SRF

50 das ist das Thema der Sendung zur 50. Ausgabe der Solothurner Filmtage, die am Donnerstagabend beginnen. Monika Schärer und Eric Facon empfangen Gäste wie den Filmregisseur Paul Riniker, der uns zurückführt in die Geschichte des Festivals, den Autoren Franco Supino, der dieses Jahr 50 wird und darüber nachdenkt, was das heisst.

Dazu gibt es historische Aufnahmen aus der Zeit, als das Festival geboren wurde, und Live-Musik der Sänger Gus MacGregor (GB) und Pink Pedrazzi (CH), die gemeinsam mit Oli Hartung und Samuel Baur das Jahr 1965 aufleben lassen.

Redaktion: Eric Facon