Das «m4music»-Festival wird zum nächsten Coronavirus-Opfer

Fertig mit Musik! Heute Nachmittag gaben die Verantwortlichen des «m4music»-Musikfestivals bekannt, dass ihr Anlass aufgrund der Coronavirus-Situation nicht wie geplant durchgeführt werden kann. Ersetzt werden soll das traditionelle Händeschütteln der Schweizer (Nachwuchs-)Musikbranche mit einem digitalen «m4music 2.0».

Das m4music wird dieses Jahr wohl oder übel zu einem digitalen Festival
Bildlegende: Das m4music wird dieses Jahr wohl oder übel zu einem digitalen Festival ZVG

Zur offiziellen Mitteilung des Veranstalters.

Gespielte Musik

Autor/in: Luca Bruno, Moderation: Luca Bruno, Redaktion: Luca Bruno