Ländler auf der Gitarre? Auf keinen Fall.

Der Urner Mario «Moe» Schelbert liebt urchige Klänge. Er findet die aber nicht in seinem Heimatkanton, sondern in Amerika. Wieso er seine Inspiration ausgerechnet jenseits des Atlantiks holt, kann sich Moe selber nicht so genau erklären.

Bildlegende: ZVG

Der 33-jährige ausgebildete Gitarrist erzählt im punkt CH über seine Musik und wieso «Uri» für ihn knorrig tönt.

Gespielte Musik

Moderation: Judith Wernli, Redaktion: Judith Wernli