145 - die Nummer für die giftigen Momente

Seit 50 Jahren beraten die Experten bei Vergiftungen am Telefon. Und der Notfallservice hat viel zu tun: Wurden 1966 noch 2000 Beratungen pro Jahr gemacht, sind es heute 100 pro Tag.

Ein Haufen Medikamente.
Bildlegende: Medikamente sind oft der Grund für Vergiftungen. Keystone

Nach 50 Jahren Telefonberatung bietet Tox Info Suisse nun auch eine Smartphone-App an, die helfen soll, bei Vergiftungen richtig zu reagieren.

Autor/in: Marlen Oehler, Redaktion: Joël Hafner