27‘500 Flüchtlingskinder warten in Griechenland

40 Prozent der Flüchtlinge in Griechenland sind Kinder. Auch sie warten auf ein Weiterkommen. Das meldet UNICEF. Das Kinderhilfswerk der UNO warnt davor, die Situation zu ignorieren. Diese Kinder bräuchten Bildung und müssten vor Misshandlungen geschützt werden.

Ein Junge schiebt ein Fahrrad durch ein Flüchtlingslager.
Bildlegende: Kinder auf der Flucht brauchen besonderen Schutz, sagt UNICEF. (Symbolbild) Keystone

Wie sich UNICEF für die Flüchtlingskinder in Griechenland einsetzten will und was droht, wenn die Weltgemeinschaft diese Generation an Flüchtlingen nicht unterstützt, das erklärte Sarah Crowe von UNICEF auf SRF 4 News.

Moderation: Philippe Chappuis, Redaktion: Joël Hafner