Abbau bei Armeeanlagen sorgt für Diskussionen

Die Schweizer Armee schliesst aus Spargründen die Militärflugplätze von Sitten, Buochs und Dübendorf. Auch insgesamt acht Schiess- und Waffenplätze sind betroffen. Laut dem VBS sind 300 Stellen tangiert.

Beiträge