Abtreibungsgegner lassen nicht locker

Heute soll die Unterschriftensammlung für eine Volksinitiative gegen den Schwangerschaftsabbruch beginnen.

Abtreibungsgegner bei einer Demonstration in Zürich im September 2012.
Bildlegende: Abtreibungsgegner bei einer Demonstration in Zürich im September 2012. keystone

Gut 10 Jahre nach dem deutlichen Ja des Schweizer Stimmvolkes zur sogenannten Fristenregelung, die den straflosen Schwangerschaftsabbruch in den ersten zwölf Wochen ermöglicht, wird wieder Druck gemacht.

Einzelheiten von Inland-Redaktor Peter Maurer.

Autor/in: Peter Maurer