Albanien und Serbien nähern sich einander an

Es ist das Ende einer jahrzehntelangen Eiszeit: Am Mittwoch besucht der serbische Premier Alexander Vucic Albanien. Im November war umgekehrt sein albanischer Amtskollege Edi Rama bei Vucic in Serbien. Woher kommt diese neue Annäherung?

Die Staatsbesuche zwischen Serbien und Albanien sind die ersten seit beinahe 70 Jahren.

ARD-Journalistin Karla Engelhard in Tirana erklärt, was die Menschen dort von diesem Treffen erwarten.

Autor/in: Susanne Schmugge, Redaktion: Tina Herren