Angst und Einschüchterung vor der Pakistan-Wahl

Am Samstag geht in Pakistan ein blutiger Wahlkampf zu Ende, das Land wählt eine neues Parlament. Bei Anschlägen wurden im letzten Monat mindestens 80 Menschen getötet. Für die meisten Anschläge sind die radikal-islamischen Taliban verantwortlich, die zu einem Wahlboykott aufgerufen hatten.

Wahlkampf in Pakistan.
Bildlegende: Wahlkampf in Pakistan. Keystone

Die Reportage unserer Korrespondentin aus der Stadt Peshawar, die besonders unter dem Terror leidet.

Autor/in: Karin Wenger, Redaktion: Daniel Eisner