Arktis: «Wir haben hier eine tickende Zeitbombe»

«Die Arktis - Portrait einer Weltregion.»So heisst das neue Buch des Journalisten Gerd Braune.Es geht darin um die Probleme der nördlichsten Region der Welt - um das Nordpolarmeer, aber auch um die Spannungen zwischen den drei Kontinenten Nordamerika, Asien und Europa.

Ein Inuit fährt mit seinem Schneemobil übers Eis.
Bildlegende: Ein Inuit zieht mit seinem Schneemobil einen Anhänger in der Nähe von Kaktovik. Keystone

Es geht also um Themen wie Umweltschutz, Inuit und Rohstoffe.

Da komme eine katastrophale Entwicklung auf uns zu, sagt Gerd Braune im Gespräch mit SRF4 News. Den Inuit schmelze der Boden unter den Füssen weg.

Autor/in: Marlen Oehler, Redaktion: Salvador Atasoy