Bahnhofstrasse Zürich: «Die Bedeutung ist heute symbolischer Art»

Sie gilt als eine der teuersten Strassen der Schweiz: Die Zürcher Bahnhofstrasse. Am Dienstag wird die wohl berühmteste Strasse, die so genannte «Luxusmeile» 150 Jahre alt.

Der Blick von oben auf die Bahnhofstrasse mit Blick auf das Griederhaus.
Bildlegende: Blick auf die Zürcher Bahnhofstrasse vom Paradeplatz aus Keystone

Zum Jubiläum hat Werner Huber, Architekt und Journalist, ein Buch verfasst. Er sagt, die Bahnhofstrasse habe sich stark gewandelt.

Autor/in: Daniel Fritzsche, Redaktion: Salvador Atasoy