Bahnkunden in Deutschland haben schwierige Tage vor sich

Bei der Deutschen Bahn beginnt ein Streik: Ab Mittwoch Nachmittag lassen die Lokomotiv-Führer den Güterverkehr stehen, ab Donnerstag bestreiken sie auch den Personenverkehr. Der Streik soll viereinhalb Tage dauern. Oliver Stock vom Handelsblatt online, erklärt, was die Lok-Führer erreichen wollen.

Steht bald wieder alles still? Geparkte Lokomotive während des Streiks der deutschen Lok-Führer am 17.10..
Bildlegende: Steht bald wieder alles still? Geparkte Lokomotive während des Streiks der deutschen Lok-Führer am 17.10.. Keystone

Oliver Stock leitet beim Deutschen Handelsblatt die Online-Redaktion.

Autor/in: Hans Ineichen