«Bei dem Prozess geht's um die Aufarbeitung des Gaddafi-Regimes»

Zweieinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod des libyschen Diktators Gaddafi kommt es zu einem grossen Prozess gegen Angehörige des Gaddafi-Clans. Maghreb-Kenner Beat Stauffer erklärt, wer vor Gericht steht und warum.

Saif al Islam, einer der Söhne von Muammar Ghadhafi im Jahr 2001.
Bildlegende: Saif al Islam, einer der Söhne von Muammar Ghadhafi im Jahr 2001. Reuters

Psychologisch sei der Prozess enorm wichtig, sagt Stauffer, aber auch sehr heikel. Denn ob das Verfahren wirklich unter korrekten Bedingungen ablaufen könne, sei äusserst unklar.

Autor/in: Philippe Chappuis