«Bei diesen Feiern wurde gefressen und gesoffen – man wurde fast betäubt»

Am 1. Juni steigt das grosse Eröffnungsfest am Gotthard-Basistunnel. Im Vergleich zur Eröffnung des ersten Tunnels 1882 dürfte es deutlich gesitteter zu und her gehen. Nicht fehlen darf die heilige Barbara als Schutzpatronin der Mineure, auch wenn diese jüngst zu einer Kontroverse geführt hat.

Beiträge

Autor/in: Roger Aebli