Berlusconi-Nachfolge: «Er hat nur eine begrenzte Anzahl Karten»

Kaum ist der ehemalige Regierungschef Silvio Berlusconi rechtskräftig verurteilt, schon laufen die Spekulationen, wie es jetzt wohl weiter geht.

Muss weitere Gerichtsverfahren fürchten: Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi.
Bildlegende: Muss weitere Gerichtsverfahren fürchten: Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi. Keystone

Italienspezialist Rolf Pellegrini erklärt, warum Berlusconi nur eine begrenzte Anzahl von möglichen Leuten hat, die sein politisches Erbe übernehmen können, und warum viele Beobachter davon ausgehen, dass der Cavaliere dieses Mal keinen Ausweg aus der Sackgasse findet.

Redaktion: Philippe Chappuis