Breivik klagt gegen seine Haftbedingungen

Anders Behring Breivik ist unzufrieden mit seinen Haftbedingungen. Der Mann der 77 Menschen getötet hat, will sich jetzt dagegen zur Wehr setzen. Nordeuropa-Mitarbeiter Bruno Kaufmann sagt, wie diese Haftbedingungen aussehen.

Aufnahme durch die offenstehende Tür einer Gefängniszelle.
Bildlegende: In einer solchen Gefängniszelle im Gefängnis in Skien verbüsst Breivik seine Strafe. Keystone

Breivik hat sich schon im letzten Jahr gegen seine Haftbedingungen zur Wehr setzen wollen. Erst jetzt werde diese Klage behandelt, sagt Bruno Kaufmann: «Es geht Breivik tatsächlich um die Unmöglichkeit, mit der Aussenwelt kommunizieren können. Aber gleichzeitig will er auch wieder im Rampenlicht stehen und das will ihm der norwegische Staat natürlich nicht ermöglichen.»

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Philippe Chappuis