Bulgarien: «Das sind traurige Wahlen»

Die Ex-Regierungspartei hat die Wahlen in Bulgarien gewonnen, eine Regierungsbildung wird aber schwierig. Zudem werden die Wahlen von Betrugsvorwürfen überschattet.

Bulgarien wählt eine neue Regierung.
Bildlegende: Bulgarien wählt eine neue Regierung. Keystone

SP-Nationalrat Andreas Gross ist als Leiter der Wahlbeobachtermission des Europarats in Bulgarien. Im Gespräch schildert er seine Eindrücke der Wahlen im ärmsten EU-Land.

Autor/in: Iwan Santoro