Chaotischer Wahlkampf bei den italienischen Regionalwahlen

Am Sonntag sind in Italien Regionalwahlen. 23 Millionen Italienerinnen und Italiener in sieben Regionen wählen ihre Regionalpräsidenten.

Silhouette von Venedig
Bildlegende: Silhouette von Venedig Keystone

Der Wahlkampf im Vorfeld war aber nicht geprägt von Themen, sondern von innerparteilichen Konflikten, wilden Kandidaturen und Berichten über unsaubere Machenschaften, sagt unser Italien-Korrespondent Franco Battel.

Autor/in: Christoph Brunner