«Das Publikum ist kritischer als früher»

Immer weniger Menschen in der Schweiz wollen ins Kino. Alleine im vergangenen Jahr nahm die Zahl der Kinobesuche um 12 Prozent ab. Das zeigen die neusten Zahlen des Bundesamtes für Statistik.

Ein grosser Kinosaal auf dem vereinzelt Leute auf bequemen, roten Stühlen sitzen.
Bildlegende: Ein schlecht besuchter Saal des Kinokomplexes Cinemax in Zürich.

Das Publikum sei kritischer als früher, sagt Manuel Zach von ProCinema, dem Schweizer Dachverband für Kino und Filmverleih. Und das Kino stehe in Konkurrenz zu einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten.